PingWeDo gibt 100%

PingWeDo verzichtet für zwei Wochen auf Provision

Als Vermittler für Kurierdienstleistungen dienen wir als Bindeglied zwischen Kunden und Kurierfahrern. Wir akquirieren Transportaufträge für Kuriere vom Fahrradkurier bis zum Transporter und sorgen dafür, dass Kuriere damit kürzere Anfahrtswege haben und eine höhere Auslastung erreichen können. Kuriere können sich an der Plattform anmelden und müssen dafür keine Grundgebühren zahlen. Nur wenn ein Kurier einen Auftrag durchgeführt hat, wird ein Teil des Auftragswertes als Provision an PingWeDo abgeführt.

Durch die Corona-Krise ist die Anzahl der Aufträge stark zurückgegangen, da viele Gewerbetreibende nun aus dem Home Office agieren oder ihre Geschäftstätigkeit zurückgeschraubt haben. Dies trifft die Kurierfahrer, insbesondere die selbständigen besonders hart, da aus ihrem eigenen Kundennetzwerk nicht mehr ausreichend Aufträge kommen.

Wir fühlen uns den Kurierfahrern und Geschäftspartnern verpflichtet und deshalb hat sich PingWeDo dazu  entschlossen, zugunsten der Kuriere auf die Provision zu verzichten. Kuriere bekommen nun 100% des Fahrtpreises.

Damit hoffen wir, einen kleinen Beitrag zu leisten, damit Kuriere besser über die schwere Krisenzeit kommen. Diese Aktion gilt zunächst ab Mittwoch 25.3.2020 für zwei Wochen. Im Anschluss werden wir die Situation neu bewerten und entscheiden, ob eine Verlängerung sinnvoll ist.

By |2020-03-25T08:08:19+00:00March 25th, 2020|Kurier|